Das Filmfestival in Cannes

Jedes Jahr wird ausführlich in den Medien über die Internationalen Filmfestspiele von Cannes berichtet. Sie werden jedes Jahr seit 1946 im Mai in Cannes ausgerichtet. Cannes liegt in Frankreich. Bereits vor dem Zweiten Weltkrieg wurde die Idee der Filmfestspiele geboren. Im Jahre 1939 wurde sie erstmals vom damaligen Bildungs – und Kulturminister Jean Zay ausgesprochen, das Festival konnte jedoch erst nach dem zweiten Weltkrieg realisiert werden. Wegen Geldmangels mussten die Festspiele im Jahre 1948 und 1950 ausfallen.

Jährlich werden die Preise der Filmfestspiele in Cannes von einer neu zusammengestellten, internationalen Jury vergeben, welche zum Großteil aus Filmschaffenden zusammengesetzt ist. Der wichtigste Preis des Festivals ist die Goldene Palme, die den besten Film des Wettbewerbs prämiert. Außerdem verteilt die Jury den Großen Preis der Jury, den preis der Jury und den Spezialpreis der Jury. Zudem werden auch Auszeichnungen in Einzelkategorien verliehen, wie etwa in den Kategorien „männlicher Darsteller“, „weiblicher Darsteller“, „Regie“ und „Drehbuch“.

Der Schweizer Juwelier Chopard stellt die Preise her. Des Weiteren werden auch der Preis der Ökumenischen Jury und der FIPRESCI – Preis der internationalen Filmkritik verliehen. Neben dem Hauptwettbewerb gibt es auch einen Kurzfilm – Wettbewerb und die Auszeichnung „Goldene Palme für Kurzfilme“. Außerdem gibt es auch einen Wettbewerb, welcher Arbeiten von Filmstudenten prämiert.

In Cannes werden neben Innovationen für den Film auch Trends gesetzt. Nicht selten erlebt man, dass der modische Stil, den die Schauspieler auf dem roten Teppich präsentieren, kurze Zeit darauf auch auf deutschen Straßen kopiert wird. Unterstützt wird das Ganze durch die Verbreitung der Fotos über Modemagazine. Außerdem bietet das Filmfestival immer eine gute Plattform für neueste Gerüchte rund um die Stars und Sternchen. Nicht selten hört man Gerüchte über neue Beziehungen oder Trennungen.

Auch deutsche Schauspieler wurden bereits in Cannes für ihre Leistungen ausgezeichnet, zum Beispiel David Kross. Er erhielt den Preis für den besten Nachwuchsdarsteller im Jahre 2009.